Dr. Lars Schmeink

Medienwissenschaftler
Journalist
Autor

Über mich

Zwischen Praxis und Theorie – Medienwissenschaftler und Amerikanist (Dr. phil) mit langer, größtenteils freiberuflicher Erfahrung im Kulturjournalismus und der Unterhaltungsbranche (Musik und Videogames). Im Seminar an der Uni ebenso heimisch wie in der Redaktion oder als freiberuflicher Inputgeber für die Agentur. 

Detaillierte Informationen:

Wissenschaft 

Magister Artium in Amerikanistik – Universität Hamburg
Master of Higher Education – Universität Hamburg
Doctor philosophiae in Amerikanistik – Humboldt Universität zu Berlin

Medienbranche

Freiberuflicher Journalist, Texter, Übersetzer
Produktmanagement und A&R Management in der Musikbranche
PR und Lokalisation in der Videogames-Branche

Öffentlichkeit

Als Experte für populäre Kulturformen wie die Science Fiction trete ich dafür ein, den Beitrag der Geisteswissenschaften zur Gesellschaft ernst zu nehmen. In der Öffentlichkeit spreche ich daher auf Veranstaltungen oder in den Medien.

Forschung

Meine Forschung fokussiert die Populär­kultur des 20. und 21. Jahrhunderts, insbesondere die Repräsentation von Technologie und deren gesellschaftlicher Bedeutung in der Populärkultur. Weitere Schwerpunkte sind der kritische Posthumanismus, Visual and Digital Culture, und die Rezeption zeit­genössischer Kultur und deren lebens­welt­licher Bedeutung. 

2009

Hamburger Lehrpreis für exzellente Lehre in der Geisteswissenschaft der UHH

2016

Knowledge Unlatched Grant für die Dissertation Biopunk Dystopias

2017

Max Kade Visiting Professor of German Studies an der Universität Cincinnati

2020

Leverhulme Visiting Professor an der University of Leeds

Wissenschaftliche Publikationen

Science Fiction, Fantastik, Visuelle Kultur

The Routledge Companion to Cyberpunk Culture
The Routledge Companion to Cyberpunk Culture

Routledge, 2020

herausgegeben zusammen mit Anna McFarlane und Graham J. Murphy

Cyberpunk and Visual Culture
Cyberpunk and Visual Culture

Routledge, 2018

herausgegeben zusammen mit Graham J. Murphy

Biopunk Dystopias: Genetic Engineering, Society and Science Fiction
Biopunk Dystopias: Genetic Engineering, Society and Science Fiction

Liverpool University Press, 2016

Dissertation, Humboldt Universität zu Berlin, 2014

Collision of Realities: Establishing Research on the Fantastic in Europe
Collision of Realities: Establishing Research on the Fantastic in Europe

DeGruyter, 2012

herausgegeben zusammen mit Astrid Böger

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google